Chronik des Musikverein Lichtenberg e. V.

2017

Teilnahme am WMC in Kerkrade

2016

Wechsel des 1. Vorsitzenden. Auf Dominic Schneider folgte Oliver Schumacher

2013

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Benedikt Kölsch folgte Christian Böhmer

2011

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Andi Klein folgte Benedikt Kölsch

2009

Wechsel des 1. Vorsitzenden. Auf Jan Wirths folgte Dominic Schneider

2006

Wechsel des 1. Vorsitzenden. Auf Jürgen Weschenbach folgte Jan Wirths

2004

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Markus Lange folgte Andi Klein

2002

50-jähriges Jubiläum.

2000

Im Jahr der Jahrtausendwende hatten wir die besondere Ehre den Gottesdienst anlässlich des Quirinusfestes in Neusser Quirinusmünster musikalisch zu gestalten. Dieses Fest wird nur alle 50 Jahre gefeiert.

1999

10-jährige Teilnahme am Schützenfest in Sinspert

1998

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Rainer Bauer folgte Markus Lange. Anschaffung eines Schellenbaumes der komplett durch Spenden finanziert wurde.

1997

Wechsel des 1. Vorsitzenden. Auf Martin Zimmermann folgte Jürgen Weschenbach In diesem Jahr waren wir stolz darauf erstmals seid nun fast 15 Jahren wieder ein Kidsorchester präsentieren zu können.

1995

Erstmalige Teilnahme am Rosenmontagzug in Morsbach

1993

Erstmalige Teilnahme am Bürgerschützenfest Neuss. Dieses Fest bestreiten wir musikalisch bis heute. Höhepunkt ist hier die Königsparade am Sonntagmorgen, die bereits mehrmal vom WDR-Fernsehn ausgestrahlt wurde. An den übrigen Tagen

1992

Zum 40-jähriges Jubiläum veranstalten wir im Juni 1992 ein Konzert gemeinsam mit dem Jugendchor The-Voices im Kurhaus Morsbach. Tags darauf Sonntag, spielte der Musikverein Brunken zum Frühschoppen im Vereinslokal Schlechtingen

1990

Wechsel des 1. Vorsitzenden. Auf Herbert Ley folgte Martin Zimmermann. Erstmalige Teilnahme am Schützenfest in Sinspert als Festmusik

1989

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Willibald Hausmann folgte Rainer Bauer

1986

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Erwin Galke folgte Willibald Hausmann Wechsel des 1. Vorsitzenden. Auf Bernd Schumacher folgte Herbert Ley

1984

Wechsel des 1. Vorsitzenden. Auf Walter Hombach folgte Bernd Schumacher. Aus seiner Feder stammt unsere neue Satzung als eingetragener Verein beim Amtsgericht.

1977

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Herbert Ley folgte Erwin Galke. Die Anzahl der Mitglieder wuchs auf über 40 Musiker

1976

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Johannes Wagener folgte Herbert Ley. Erster Auftritt der Jugendkapelle auf dem Erntedankfest Lichtenberg.

1972

20 jähriges Jubiläum. Neuer 1. Vorsitzender Walter Hombach

1965

Anschaffung neuer einheitliche Uniformen

1961

Wechsel des Kapellmeisters. Auf Peter Neuber folgte Johannes Wagener

1954

Wechsel des Probelokal in den Gasthof Schlechtingen. Erste Uniform konnten kostengünstig von der Polizei erworben werden. Erster Auftritt beim 50-jährigen Bestehen des MGV Hoffnung Lichtenberg vom 03.-05.07 1954. Nach Aufzeichnung

1952

Die Gründung des Musikverein Lichtenberg erfolgte am 15.April 1952 . Albert Ley 1. Vorsitzender, August Utsch 2. Vorsitzender und Johann Vierbücher Kassierer und Schriftführer. Kapellmeister Peter Neuber